Aktuelles

Die Welt der Puppen

Kürzlich ging unsere Reise in die „Puppenstube“ nach Bärnkopf. Frau Schiefer, eine Dame mit 84 Jahren, sammelt seit 30 Jahren Puppen und hat beachtliche 1.200 Modelle in ihrer Puppenstube ausgestellt. Da gibt es Puppen die 100 Jahre alt sind und noch mit Holzgelenken ausgestattet sind, Puppen von bekannten Puppenmacherinnen, sowie Puppen aus verschiedenen Ländern und Kontinenten. Frau Schiefer hat ihre Puppen fein säuberlich angeordnet und verschiedenste Themenkreise zusammengestellt. Zum Beispiel gibt es da die Wiener Sängerknaben, eine Hochzeitstafel oder gleich eine ganze Schulklasse. Frau Schiefer repariert die Puppen bei Bedarf und näht oder strickt auch die Bekleidung.

Unsere Damen – und auch die Herren – waren überwältigt von der Vielzahl der Puppen und den faszinierenden Mimiken, die jede Puppe so einzigartig aussehen ließ. Am liebsten hätten unsere Damen einige Exemplare gerne gekauft oder mitgenommen. Manche  Bewohnerinnen erzählten auch von ihren eigenen Puppen, mit denen sie als Kind gespielt hatten.

Weiters bedanken wir uns bei Familie Schiefer für die freundliche Bewirtung mit Kaffee und Kuchen. Dieser schöne Nachmittag wird uns sicher lange in Erinnerung bleiben.